Folge mir auf Facebook

Folge mir auf Twitter

Barbarazweige

Text und Scherenschnitt: Erika Bulow Osborne

29-11-2015

Diese etwas fantasievollen Zweigen, soll man am 4.Dezember schneiden und in eine Vase mit Wasser stellen. Zu Weihnachten müssten sie Blüten oder Blätter treiben. Dieser deutsche Brauch geht auf St. Barbara zurück. Er bringt den Frühling ins Haus, wenn es am Dunkelsten ist. Es eignen sich alle möglichen Bäume und Büsche dafür.


Kommentare: 0