Folge mir auf Facebook

Folge mir auf Twitter

The Green Man - ein Meisterwerk von Lois Cordelia

Text und Kunstwerke: Lois Cordelia

http://www.loiscordelia.com/

29.04.2015

The green man
(c) Lois Cordelia "The green man"

Loïs Cordelia's latest work in cut-paper features her reinterpretation of an ancient symbol of Nature, the Green Man, combining references also to another ancient 'green man', the legendary archer, outcast, and liberator of the poor and oppressed, Robin Hood. The Green Man looks away from the viewer with a poignant, wistful expression, rather than directly at the viewer with a level gaze, as the Green Man is traditionally depicted.

(c) Lois Cordelia Scalpelschnitt
(c) Lois Cordelia Scalpelschnitt

The crown of thorns hints at Christ's suffering, suggesting how biodiversity is destroyed and crucified by humankind. The spider's web hints at the fragile interconnectedness, while numerous native plant species evoke various aspects of Nature. A dandelion clock implies transience, and perhaps the running out of time, but also proliferation. A butterfly suggests rebirth.

(c) Lois Cordelia Scalpelschnitt
(c) Lois Cordelia Scalpelschnitt

Übersetzung

Lois Cordelias gerade entstandenes Skalpellwerk, zeigt ihre Interpretation des Gruenen Mannes als altes Symbol der Natur,wobei sie Bezuege zum uralten Green Man,ebenso wie zum legendaeren Bogenschuetzen, dem Aussenseiter und demVerstossenen, dem Befreier und Schuetzer der Armen erstellt: Robin Hood.

Lois Cordelias Green Man schaut in die Ferne, beobachtend, mit einem wehmuetig schmerzlichen Ausdruck.Bisherige kuenstlerische Darstellungen zeigten immer einen stilisierten Green Man, der den Betrachter direkt anschaute.

Die Dornenkrone erinnert an das Leiden und den Tod und die Kreuzigung Jesu Christ. Es ermahnt uns, gegen die Zerstoerung der Natur und fuer erneuerte Bio-Diversitaet zu kaempfen. Die Kreuzigung Jesu soll zu neuem Leben erwecken.

Das Spinnenweben in seiner Zerbrechlichkeit weist auf die Zerbrechlichkeit der Nahrungskette, wenn durch menschliche Zerstoerung ein Glied der Kette erlischt.

Zahlreiche einheimische Wild Pflanzen zeigen die Fuelle und Schoenheit der Natur und der verbluete Loewenzahn mit seinen Fallschirmchen ueberbringt den Gedanken der Kuerze unserer Zeit in diesem Erdenleben. Einerseits die Vergaenglichkeit allen Wachsens. andererseits die Fuelle neuen Lebens, das ewige Sterben und Werden. Der Schmetterling ist das Symbol der Wiedergeburt.

Seht Euch auch das beeindruckende Video an:

http://www.loiscordelia.com/video

Kommentare: 2
  • #2

    Marion Hartmann (Montag, 04 Mai 2015 18:08)

    Der "Green Man" ist ein herausragendes Werk, das nicht zuletzt den Seeleninhalt der Künstlerin bedeutet.
    Alle Sorge um die Zukunft der Erde vereint sich in diesem großen Symbol der Menschheit, welches hier völlig neu von künstlerischer Hand interpretiert wird.
    Aber auch Hoffnung trägt er herein.., ein Schauen nach dem Rechten in der Welt.., Mahnung an ein Umdenken.
    Ein faszinierendes Werk.., Zeugnis eines sehnsuchtsvollen, hoffenden Seelenlebens.

  • #1

    Erika (Montag, 04 Mai 2015 18:04)

    Das Bild des Gruenen Mannes (auch der Gruenen Kinder) gehoert zu Suffolk, wo haeufig Bildnisse aus Stein in Kirchen zu finden sind. Man hoffte, die Glaeubigen durch das angebliche Mit- Einbeziehen ihrer heidnischen Gebraeuche schneller zu gewinnen.
    Ich finde es anregend, wie Lois Cordelia Altes und Neues verbindet in ihrer sehr durchdachten Darstellung eines menschlichen Gruenen Mannes.
    Lois Cordelia spricht Deutsch, sie uebersetzt offiziell ins Deutsche, da sie zweisprachig aufgewachsen ist und sie liebt die deutsche Sprache sehr.