Folge mir auf Facebook

Folge mir auf Twitter

Jürgen Engelmann

Mann mit Enten
(c) Stephan Engelmann

Hallo, mein Name ist Jürgen Engelmann,

bin ein Waldmensch. Ich habe im Forst gelernt, gearbeitet, der Wald ist meine Zweitwohnung.

Meine Spezialgebiete sind die Vögel und die Pilze. Meine Bilder sind in Ausstellungen, Büchern und Zeitschriften zu sehen. Für eine lokale Natur-und Heimatzeitschrift schreibe ich bebilderte Artikel über seltene Pilze und mache oft das Titelbild dieser Zeitschrift.

Im vorigen Jahr habe ich den von der Nationalparkverwaltung Harz ausgeschriebenen Fotowettbewerb "HarzNatur" in der Kategorie Makrofotografie gewonnen. Und nun liegt mein Manuskript mit 50 Bild-Text-Geschichten einem Verlag vor. Eine Entscheidung steht noch aus.

Meine Bilder sind nicht im Vorübergehen entstanden. Auf manche Szenen habe ich wochenlang, monatelang gewartet. Für ein Bild sogar 3 Jahre, also 3 Brutzeiten.

Ich mache fast keine Passbilder, wie ich sie nenne, also Vogel auf Ast. Mit den Jahren sind die Ansprüche an mich selbst gestiegen.

Jetzt mache ich überwiegend Bilder, wo Vögel in Aktion oder Interaktion sind. Und dann versuche ich dem Verhalten der Vögel etwas Menschliches abzugewinnen, etwas Fabelhaftes. Jede Geschichte ist selbst erlebt, nichts ist erfunden.

Es geht aber nicht nur um Vögel, sondern um die Natur im Allgemeinen. Mehr will ich jetzt nicht dazu sagen, macht Euch bitte selbst ein Bild davon.

Viel Freude beim Lesen.

Herzlichst,

Jürgen