Folge mir auf Facebook

Folge mir auf Twitter

Spitzwegerich

Text und Foto: Doris Weirather

https://www.facebook.com/DorisKraeuterfee/?fref=ts

25.07.2016

Spitzwegerich
(c) Doris Weirather Spitzwegerich

 

Wegbegleiter, sagt man auch für Wanderer
Reisende und Pilger.
Er ist das natürliche Antibiotikum aus der Natur.
Sehr gut bei der Wirkung von Husten
Bronchitis.
Als Tee oder Sirup wirkt Spitzwegerich
schleimlösend, antibakteriell,
entzündungshemmend, kühlend, hustenlindernd
heilend.
Auch sehr gute Wirkung hat er bei
Insektenstichen und leichten Verbrennungen wie
Sonnenbrand.

 

Spitzwegerich Balsam wird bei Husten auf
die Brust und Rücken aufgetragen.
Bei Sonnenbrand und Insektenstichen auf die
Stelle auftragen.

 

 

 

Kommentare: 3
  • #3

    christine (Donnerstag, 11 August 2016 16:19)

    Treibt er Blüten in Form von ovalen Knubbeln?? Dann kann man die frischen pflücken und über Salat streuen. Sie schmecken nach Nüssen und knacken so schön beim Kauen :)

  • #2

    Erika (Montag, 01 August 2016 16:49)

    Wir koennen ohne Sorge eine laengere Wanderung machen, den Spitz Wegerich finden wir ueberall-, sogar auf dem Weg in die Stadt am Strassenrand. Es ist gut zu hoeren, dass er, als natuerliches Antibioticum, so vielseitig zu verwenden ist.Hab herzlichen Dank fuer die Ausfuehrung.

  • #1

    Eva Schmelzer (Montag, 01 August 2016 15:56)

    Das Foto ist so schön, dass man ein schlechtes Gewissen hätte, dieser Pflanze auch nur ein Blättchen zu rauben. Gut zu wissen, dass der Spitzwegerich auch bei Insektenstichen hilfreich ist. Ich wohne zwar mitten in der Stadt, werde mir aber beim nächsten Spaziergang im Grünen ein Pflänzchen ausgraben und auf dem Balkon weiterkultivieren.