Folge mir auf Facebook

Folge mir auf Twitter

Augentrost

Text und Foto: Doris Weirather

09.09.2016

Augentrost
(c) Doris Weirather Augentrost

 

Er tröstet unser Augen.
Seine Blüte sieht aus
wie ein Auge mit Wimpern
Er ist augenstärkend, unterstützt
bei Bindehautentzündung,
Gerstenkorn, und regeneriert
unsere Augen.
Also ein kleines, feines Kräutlein
mit viel Wirkung.

 

 

 

Kommentare: 2
  • #2

    Erika (Samstag, 01 Oktober 2016 21:25)

    Schon Hildegard von Bingen behandelte mit Augentrost Entzuendungen und Reizungen der Augen. Man darf aber keine Kinder unter 12 Jahren damit behandeln.

  • #1

    Eva Schmelzer (Samstag, 01 Oktober 2016 18:35)

    Unscheinbar ist diese Blüte nur bei oberflächlichem Anschauen. Betrachtet man sie genau, sind es kleine Natur-Kunstwerke mit vielen Details in Farbe und Zeichnung und erinnern an Orchideenblüten. Sie sind ja schon eine Wohltat fürs Auge, wenn man sie nur anschaut!
    Vielen Dank, liebe Doris, dass Du uns diese und andere Pflanzen in Wort und Bild vorgestellt hast.