Folge mir auf Facebook

Folge mir auf Twitter

Coca Cola

Coca Cola

 

Nicht nur, dass Coca Cola sehr zuckerhaltig ist und deshalb bei übermäßigem Genuß zu Übergewicht und all den damit verbundenen Folgen führt,

die Coca Cola Company hat auch massiv gegen Kinderschutz und Umweltschutz Standards verstoßen.

Z.B. in der Abfüllanlage in Indien entnimmt der Cola Konzern bis zu 500 Millionen Liter Grundwasser im Jahr, was zu einer Senkung des Grundwasserspiegels führt und zu einer Unterversorgung der Einheimischen mit Trinkwasser.

Außerdem wies eine Studie erhöhte Pestizidwerte in Coca Cola nach.

 

In Kolumbien wird Coca Cola vorgeworfen, mit Hilfe von rechten Paramilitärs Druck auf die Arbeiter der dortigen Anlage ausgeübt zu haben. Sogar Morde an Gewerkschaftsmitgliedern wurden dem Cola Konzern zur Last gelegt. (Die Klagen jedoch abgewiesen)

 

In einem von Mark Thomas gedrehten Dokumentarfilm, stellte der Journalist massive Verstöße gegen Umweltschutzauflagen sowie im Bereich der Kinderarbeit fest. Außerdem Einschüchterungsversuche und Gewalt gegenüber Gewerkschaftern.

 

Coca Cola ist die bekannteste Marke der Welt und das Symbol für den westlichen Lebensstil.

Wollen wir uns wirklich damit identifizieren?

 

Produkte von Coca cola:

Fanta, Sprite, Mezzo Mix, Lift, Nestea, Bon Aqua, Appolinaris, Powerade.

(Gudrun Kaspareit)

Coca Cola Truck
Sommaruga Fabio_pixelio.de

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Carol (Sonntag, 05 Januar 2014 17:34)

    Boykott ist die einzige Sprache, die diese Organisation versteht.

  • #2

    gundi (Freitag, 05 Dezember 2014 15:48)

    tollwood münchen bitte ab sofort ohne coca cola!



  • #3

    Davero (Freitag, 02 Juni 2017 13:04)

    Nestea ist doch von Nesté??? Offenbar nicht überall. Egal - beides Mafiaorganisationen!