Folge mir auf Facebook

Folge mir auf Twitter

14 jährige erfindet „Solar-Trinkwasser“

Wasser
Claudia Hautumm_pixelio.de

 

„Jugend forscht“ gibt es auch in Amerika. Dort heißt der Wettbewerb „ Discovery Education 3M Young Scientist Challenge“ Junge und talentierte Wissenschaftler sollen da ausgezeichnet und gefördert werden. In diesem Jahr siegte die erst 14 Jährige Deepika Kurup und sicherte sich das Preisgeld von 25 000 Dollar, um damit ihre Ausbildung zu finanzieren.

Sie erfand einen Solar betriebenen, effektiven Trinkwasserfilter.

Die Idee dazu kam ihr, als das indischstämmige Mädchen im Urlaub in ihrem Heimatland Kinder sah, die aus dreckigen Pfützen Wasser tranken. Sie beschloss sofort, etwas daran zu ändern und erfand ihr „ Solar Trinkwasser“. Dieser effiziente Trinkwasser-Filter der über Solar Energie angetrieben wird, wäre geeignet das globale Trinkwasser Problem zu lösen.

Ich sage: „Hut ab! Und Respekt vor dem jungen Mädchen!“

Nestlée wird es nicht freuen.

(Gudrun Kaspareit)

Kommentare: 0