Folge mir auf Facebook

Folge mir auf Twitter

Die Nonne Megan Rice (83 Jahre) bricht in Atomlager ein.

Friedenstaube
Bredehorn, Jens_pixelio.de

Sie und ihre Mitstreiter, der Maler Greg Boertje-Obed 56 und der Vietnam Veteran Michael Walli, 61 wollten ein Zeichen gegen den Krieg setzen und brachen in ein US Atomlager ein. Sie besprühten die Wände mit Bibelsprüchen aus menschlichem Blut.

Megan Rice eiferte damit Anne Montgomery (ebenfalls 83) und auch Nonne, nach, die in einen Marinestützpunkt eingebrochen war.

Jetzt drohen ihr 20 Haft! Aber Megan Rice bleibt gelassen. Ihr Kommentar: „Schade, dass ich das nicht schon 70 Jahre früher gemacht habe.“

Hier der komplette Artikel:

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/usa-ordensschwester-megan-rice-bricht-in-atomlager-y-12-ein-a-898960.html

Kommentare: 0