Folge mir auf Facebook

Folge mir auf Twitter

Naturwelt Newsletter Dezember 2016

Liebe Naturweltfreunde,

Weihnachtszeit, Kuschelzeit, Kekse backen, Lichterglanz, Bummeln über Weihnachtsmärkte - Zeit, einmal kurz durchzuatmen. Leider machen die Probleme der Welt keine Verschnaufpause, wie die Wahl Trumps zeigt, der eventuell das Klimaabkommen von Paris nicht einhalten will. Die totale Zerstörung Aleppos, macht sprachlos vor Entsetzen, wie auch der allgemeine, weltweite Rechtsruck. Man muss sich fragen, wohin steuern wir und diese Gedanken machen mir Angst.

Die erste Nachricht ist leider traurig. Onno Groß der Gründer unserer Partnerseite "Deep Wave " hatte einen tödlichen Unfall. Er hinterlässt Frau und Kinder und eine große Lücke, denn er hat sich unermüdlich für die Meere und ihre Kreaturen eingesetzt. Die Welt ìst sehr viel ärmer ohne ihn. Wir werden ihn alle vermissen. Unser Beileid gilt seiner Familie. Seine Frau sagte, er wird im Meer, im Rauschen der Wellen weiter leben.
http://www.naturwelt.org/das-meer/deep-wave/

Wir konnten abermals ein neues Community Mitglied gewinnen. Den auf seltene Tiere spezialisierten Fotografen Sven Bieckhofe. Herzlich willkommen in unseren Team, lieber Sven.
http://www.naturwelt.org/community/sven/

Ich habe eine kleine Serie Über Neozoen im Deutschland gemacht,
Waschbären,
http://www.naturwelt.org/der-wald/neozoen/der-waschb%C3%A4r/
Flamingos,
http://www.naturwelt.org/der-wald/neozoen/die-n%C3%B6rdlichste-flamingo-kolonie/
Halsbandsittiche,
http://www.naturwelt.org/der-wald/neozoen/halsbandsittiche/
Nandus
http://www.naturwelt.org/der-wald/neozoen/nandus/
..... alles Tiere die bei uns wild leben. Unglaublich, aber Tatsache.

Die liebe Mone hat in ihrer unnachahmlich gefühlvollen Art über ihr verstorbenes Hündchen geschrieben
http://www.naturwelt.org/tierschutz/abschied/
und darüber, dass wir unseren Kindern bezüglich Fleisch die Wahrheit sagen sollten
http://www.naturwelt.org/tierschutz/wir-sollten-den-kindern-die-wahrheit-sagen/

Passend zur Erkältungszeit, verrät Kräuterfee Doris uns einiges über die wohltuenden Eigenschaften der Fichte.
http://www.naturwelt.org/kr%C3%A4uter/kr%C3%A4uterfee-doris/fichte/

Erika hat sich diesmal dem Kiebitz, den ich sehr liebe und dem Marschland gewidmet.
http://www.naturwelt.org/lebensr%C3%A4ume-teiche-hecken-wiesen-b%C3%A4che/marschland-und-kiebitz/

Marion berichtet über den Hopfen
http://www.naturwelt.org/kr%C3%A4uter/hildegard-von-bingen/hopfen/
und hat u.a.ganz zauberhafte Gedichte über den Wald verfasst.
http://www.naturwelt.org/der-wald/waldlyrik-2/

Zu guter Letzt habe ich noch eine neue Serie gestartet, über Umweltschutzorganisationen, bei denen es  sich lohnt Mitglied zu sein. Wenn man sonst keine Zeit hat, um sich zu engagieren, aber unbedingt etwas für die Umwelt und ihre Geschöpfe tun möchte.
http://www.naturwelt.org/was-tun/umweltschutzverb%C3%A4nde-und-ngo-s/pro-wildlife/

Damit wünsche ich Euch eine festliche und besinnliche Vorweihnachtszeit und ein gesegnetes Fest. Bitte denkt auch an all jene, denen es nicht so gut geht und helft ihnen eine bessere Zeit zu haben, egal ob Mensch oder Tier

Ich sende Euch herzliche und weihnachtliche Grüße,
Eure Gudrun