Folge mir auf Facebook

Folge mir auf Twitter

Rosengarten

Eutin wird auch die Rosenstadt genannt, denn vor jedem der historischen Häuser wuchert ein oder mehrere Rosenstöcke. Im Sommer versinkt die Stadt im Rosenrausch. Rote und Weiße, Gelbe, Lachsfarbene und welche in Rosétönen. Das Auge kann sich nicht sattsehen. Die Rosen stehen in Rondellen, in Beeten, sie bekränzen alte Türen und klettern an Hauswänden empor. Rosenzeit in Eutin ist Freischütz-Zeit, im Open Air Theater im Park am See, ist Segelbootregatta-Zeit, ist Kaffeetrinken-im-Garten-Zeit, Duftrausch, Rosenzeit, Sommerzeit und wandeln-durch-Alleen-Zeit.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Marion Hartmann (Montag, 09 Februar 2015 08:20)

    Das Besondere einer Stadt hervorzuheben, finde ich bezaubernd. Eutin "Rosenstadt".., Danke für die Beschreibung und die wundervollen Fotos.