Folge mir auf Facebook

Folge mir auf Twitter

Holzkunst Hajo Reichelt

17.03. 2018

Seine Arbeiten sind hier zu bewundern https://reichelt.cc/de/about.php   Man kann stundenlang stöbern, ohne müde zu werden

Delfine
(c) Reichelt Delfine

Holzobjekte, Tierwelten, Tierpuzzles, Treibholz-Kunst, Tiffany Lampen, Fotografie

So verschieden die Ausgangsmaterialien meiner Objekte auch sein mögen, in ihrem Ergebnis haben alle drei etwas gemeinsam. Erst Licht macht sie möglich oder bringt sie prominent zur Geltung. Eine Lampe aus Opaleszentglas,  deren Licht  nicht erstrahlen kann, verrät bestenfalls die Hälfte ihrer Schönheit, denn erst das Licht setzt die Transparenzfarben des Glases frei. Fotografie, Lichtbildnerei, eingefrorene Lichtsekunden, ohne Licht undenkbar.
Und Holzskulpturen, so  perfekt sie auch geschnitzt sein mögen, erreichen ihre volle Schönheit erst im richtigen Licht. Schon in jungen Jahren hat mich Licht in seinen Bann gezogen und mir gestalterische Wege aufgezeigt. Dann, im Laufe meines Lebens, habe ich es zu verstehen und leiten gelernt. Auf unterschiedlichste Weise habe ich es eingesetzt oder unterstützend zur Formgestaltung genutzt

(Hajo Reichelt)

Tier Puzzles

 

Der Tod des Nashorns............
Eigentlich lebte dieses Nashorn friedlich in Afrika am Fuße des Kilimanscharos.
Doch dann kam irgendwann ein Wilderer und tötete es mit einem Kopfschuß,um sein Horn zu stehlen....
Das Horn nahm dann mit vielen anderen seinen langen Weg nach Asien, wo es zu Mehl verarbeitet, als wirkungsloses Aphrodisiakum verkauft wurde, was allerdings das Nashorn auch nicht mehr lebendig macht.
Töten wir das Nashorn, wird sein Kopfschuß auch unser eigener werden.

(Hajo Reichelt)

 

Nashorn
(c) Reichelt Nashorn

Zoo, Chinesisches Horoskop, Bauernhof, Arche Noah

Gerne benutzt der Künstler Treibholz

Delfine
(c) Reichelt Delfine
Schlange
(c) Reichelt Schlange

Das Gen-Schwein Erna.
Die „Bauernhof“-Idee führte dann später zum Gen-Schwein „Erna“, das im Grundsatz dem Nashorn-Objekt ähnelt, aber von anderem Inhalt getragen wird...
Können wir uns bei dem Nashorn noch bei der Zerstörung von Lebensraum herausreden, „weil es so weit weg ist“, so ist die Aussage des Schweins unser aller Alltag. Es geht nämlich um unsere tägliche Ernährung!
Interessant: Der Nashorn-Geschichte hören alle interessiert zu.
Rückt aber „Ernas“ Lebenszyklus und somit das Unangenehme in unsere Nähe, wenden sich die meisten ab. (Hajo Reichelt)

Das Gen Schwein Erna
(c) Reichelt

Wale

Wale
(c) Reichelt Wale

Treibholz Kunst

Die Website des Hajo Reichelt ist so reich an wunderbaren Objekten, die entdeckt und bewundert werden wollen, dass man nicht aufhören kann, sie zu durchstöbern. Auch beschäftigt sich Hajo Reichelt mit Glaskunst im Tiffany Stil und mit Fotografie. Ich wünsche viel Spaß beim Entdecken https://reichelt.cc/de/Holz-handgeschnitzte-Unikate.php

Kommentare: 2
  • #2

    Erika (Samstag, 21 April 2018 18:45)

    Ein staunliches Objekt eroeffnet den April Newsletter. Herr Reichelt steckt mit grosser Kenntnis hinter jedem Kunstobjekt. Es ist erstaunlich, wie geschickt er auf die schlimmsten Verbrechen der Menschen hinweist, ohne Worte und in einer einfachen Tierform. Das ist die Grundidee seines Lehrerdaseins. Hervorragend,
    beispielhaft.

  • #1

    Eva Schmelzer (Montag, 16 April 2018 13:31)

    Um solche Werke schaffen zu können braucht ein Mensch nicht nur die künstlerische Begabung, sondern auch eine tiefe Liebe und Verbundenheit zur Natur- und Tierwelt. Das beweist jedes einzelne Stück von Hajo Reichelt, aber ebenso seine Texte dazu.